3:5 gegen Herne-ATV auf einen Abstiegsplatz abgerutscht

Die Mini U 19 spielte 3:3 gegen Münster- nach 0:3 zum Auftakt zeigte das Team eine Super-Aufholjagd.

Foto: Die Mini U 19 spielte 3:3 gegen Münster- nach 0:3 zum Auftakt zeigte das Team eine Super-Aufholjagd.

 

Mit 3:5 unterlag der ATV-Badminton in der Bezirksliga zu Hause gegen Herne und rutschte am 4. Spieltag damit auf einen Abstiegsplatz. Sabine Breitkreutz/Annegret Stein unterlagen und Nils Verheyen/Jan Breitkreutz gewannen jeweils in 2 Sätzen. Jona Breitkreutz/Stephan Schneider ließen nach Erfolg im ersten Durchgang noch das Match aus den Händen gleiten und verloren im 3. Durchgang mit 19:21. Nach glatten Zweisatzniederlagen in den Einzeln von Sabine Breitkreutz und Nils Verheyen sowie dem Mixed Annegret Stein/Jan Breitkreutz stand die Niederlage bereits fest, Stephan Schneider konnte noch Ergebniskosmetik betreiben, der Gegner von Jona Breitkreutz gab auf.

Im Jugendbereich festigten die Jugend 2 mit 5:3 gegen Gladbeck und die U 13 mit 6:0 in Rauxel die Tabellenführung. Für die Jugend 2 spielten Lotta Delitsch, Eva Kiehle, Nils Hillebrand, Niklas Schnabel, Max Diez und Enrico Simonella, für die überragende U 13, die auch das vierte Saisonspiel mit dem maximalen Ergebnis abschloß, siegten Emmy Althoff, Noah Kalde, Emil Pietrowski und Andreas Bose.

Einen Punkt sicherte die Mini U 19 beim 3:3 gegen Münster, die Jugend 1 unterlag mit 3:5 gegen Mülheim, die U15 und die U11 verloren mit jeweils  1:5 gegen Bottrop bzw. Mülheim.

Termine

Neue Öffnungszeiten in der Geschäftsstelle

 

Wir sind für Sie da:

Montags    18.00 - 20.00 Uhr
Dienstags   9.00 - 11.00 Uhr
Mittwochs   9.00 - 11.00 Uhr

Kursinformationen

Es finden folgende Kurse in der Woche vom 20.11. - 25.11.2017 nicht statt:

 

 

 

Die neuen Kurspläne sind in Arbeit! Unter "Sportabteilungen" steht weiterhin alles zu den aktuellen Trainingszeiten.

 

 

 

 

 

Download Geschenkgutschein

Werde Mitglied!

Kursanmeldung
Aufnahmeantrag Mitgliedschaft