Die Erste bleibt dran

Lasse Ortmann spielte erstmals beim ATV 3 und holte 2 Punkte zum 5:3 Erfolg gegen Herten

Lasse Ortmann spielte erstmals beim ATV 3 und holte 2 Punkte zum 5:3 Erfolg gegen Herten

Der ATV I bleibt in der Badminton-Bezirksliga Spitzenreiter Gladbecker FC auf den Fersen. Beim Tabellenletzten VfL Gladbeck gab es einen klaren 6:1 Erfolg. Im Mixed unterlagen Sabine Breitkreutz/Dominik Berse knapp im 3. Satz und ließen damit den Ehrenpunkt zu, alle anderen Spiele konnte der ATV, der außer den genannten mit Nicole Meier, Jona Breitkreutz und Stephan Schneider antrat, glatt in 2 Durchgängen für sich entscheiden.

Die „Zweite“ unterlag gegen Primus Ascheberg mit 2:6 und verbleibt im Mittelfeld der Bezirksklasse. Eva Bünnemann gewann das Doppel mit Kathrin Schild mit 21:18 im 3. Satz und das Mixed mit Hanno Stein glatt in 2 Durchgängen. Die restlichen Spiele nahm der Tabellenführer in 2 Durchgängen mit nach Hause. Es spielten außerdem Yannik Queisler, Matthias Risthaus und Sebastian Locher.

Durch ein 5:3 gegen BC Herten setzte sich der ATV 3 jetzt deutlich von den Abstiegsrängen in der Bezirksklasse ab. Der ATV ging durch Zweisatzerfolge in den Herrendoppeln in Front, musste im Damendoppel einen kleinen Rückschlag hinnehmen. Lasse Ortmann und Nils Verheyen sorgten für das 4:1, Herten verkürzte durch die Zweisatzniederlage von Birgit Davidis und das denkbare knappe Mixed (20:22 im 3. Satz) von Maren Borchert/Markus Imig. Philippe Korek machte im 3. Einzel mit 21:19 und 23:21 den umkämpften Sieg perfekt.

Im Lokalduell beim SV Lippramsdorf 3 verlor die „Vierte“ mit 3:5. Dabei hatte es mit den Herrendoppeln von Simon Höhne/Manfred Fechtner und Stefan Koprek/Jörg Schmitz-Linneweber gut angefangen, am Ende konnte der ATV aber nur noch das Einzel von Lena Schmitz-Linneweber für sich entscheiden.

Die Mini Mannschaft U 19 spielte 3:3 gegen Marl. Es punkteten Nils Geschwandtner im Einzel und Doppel mit Johannes Heß sowie Jens Fridag.

Einen klaren 5:1 Erfolg holte die Mini U 15 gegen Recklinghausen. Es punkteten in Timo Berens/Jannis Tieben in Einzel und Doppel und Lars Richter im Einzel und Doppel mit Luca Vaut.

Die U13 Mini siegte mit 4:2 beim LSV. Es spielten Noah Kalde, Bastian Schindewolf, Kimberley Schröder, Finn Geschwandtner und Timm Charfreitag.

Programmheft

ATV Flyer

Termine

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Dienstags   9.00 - 11.00 Uhr
Mittwochs   9.00 - 11.00 Uhr
Freitags      9.00 - 11.00 Uhr

 

 

Kursinformationen

In der Woche vom 26.06. - 01.07. fallen folgende Kurse aus: 

 

Das Elternkindturnen montags von 15.00-16.00Uhr findet bis auf weiteres mit dem
Elternkindturnen von 16.00-17.30Uhr gemeinsam in der Eichendorffhalle statt.

 

Freitag, Fit4you  17.30-18.30Uhr

 

Die Zumba-Kurse im ATV finden wieder planmäßig statt.
Dienstags und donnerstags von 19.30 Uhr – 20.30 Uhr.
Beide Kurse werden von Desirée Böse geleitet. 

 

 

 

Werde Mitglied!

Kursanmeldung
Aufnahmeantrag