Schnee und Matsch getrotzt

Auch Schneematsch und glatte Straßen haben die Mountainbiker des ATV Haltern am Sonntag nicht vom Start beim ersten Trainingsrennen des RC 77 Bocholt in diesem Winter abgehalten. Für seinen Einsatz wurde der ATV-Nachwuchs am Ende mit guten Platzierungen belohnt.

Auch Schneematsch und glatte Straßen haben die Mountainbiker des ATV Haltern am Sonntag nicht vom Start beim ersten Trainingsrennen des RC 77 Bocholt in diesem Winter abgehalten. Für seinen Einsatz wurde der ATV-Nachwuchs am Ende mit guten Platzierungen belohnt. 

In Bocholt steigen zu Saisonbeginn immer an drei aufeinander folgenden Sonntagen Trainingsrennen, bei denen die Fahrer in allen Alters- und Leistungsklassen ihre Form testen. Nach den drei Rennen gibt es ein Gesamtergebnis, wobei die Mädchen des älteren Jahrgangs zusammen mit den Jungs der darunterliegenden Rennklasse starten und gewertet werden.

Als erster ATV-Fahrer startete Robin Kalfhues in der Altersklasse U11. Nach zwei Runden über jeweils zwei Kilometer sicherte er dem ATV als Dritter den ersten Podestplatz des Tages. Anschließend ging es für die Fahrer der männlichen U13 und der weiblichen U15 über vier Runden auf die Strecke. Hier fuhr Tom van der Valk knapp als Sieger über die Ziellinie, Jette Aelken wurde Dritte und Tabea Artmannselm erreichte einen tollen fünften Platz.

In der Klasse der männlichen U15 und der weiblichen U17 starteten mit Tim Reining und Ben Hülsmann zwei weitere Fahrer des ATV. Sie schenkten sich nichts und kamen auf den Plätzen elf und zwölf ins Ziel. Emma Blömeke startete zusammen mit Jona Hoffmann und Alexander Bremer in der Klasse der männlichen U17 und der weiblichen U19. Nach sieben Runden wurde Jona starker Zweiter. Emma erreichte Platz fünf und Alexander fuhr auf Rang neun. Die jüngsten Fahrer in der Altersklasse U9 gingen auf eine verkürzte Strecke über zwei Runden, die mit Hindernissen gespickt war. Jola Aelken verpasste als Vierte knapp das Podest.

Ein großes Lob aller Halterner ging an die Veranstalter, die trotz der schwierigen Bedingungen eine erstklassig präparierte Strecke hergestellt hatten.