ATV-Damen feiern deutlichen Sieg.

Nach der unglücklichen 2:3 Niederlage am letzten Spieltag haben sich die Volleyballerinnen nun endlich selbst belohnt. Im Heimspiel gegen TuS Bönen behielten sie die Oberhand und fuhren einen überraschend deutlichen Sieg ein. Mit 3:0 (25:23, 25:20, 25:23) gingen sie als verdienter Sieger vom Feld und halten weiter Anschluss an die Tabellenspitze.

Viel hatte sich das Team von Mirco Dittmar vor der Partie vorgenommen. Sie wollten volle Konzentration von Anpfiff bis Abpfiff und mehr Präzision und Konstanz liefern. Mit Bravour setzten sie es um und spielten sich in einen Rausch. Die Annahme war sehr sicher, sodass häufig das schnelle Tempo über die Mitte gespielt werden konnte. Bönen fand keine Mittel um die ATV-Damen zu stoppen und hatte das Nachsehen. Auch die Blockarbeit zeigte sich verbessert. Viele Angriffe der Gegner fingen sie am Netz ab. Gleichzeitig erzeugten sie im Aufschlag viel Druck, sodass Bönen Probleme in der Annahme hatte. Die Motivation, an diesem Spieltag die Punkte in der Seestadt zu behalten, war groß. So präsentierte sich die Mannschaft auch auf dem Feld. Die Einstellung stimmte und die Gier nach einem Sieg war nicht zu übersehen. Lange Ballwechsel konnten sie oftmals für sich entscheiden, was ihnen viel Selbstvertrauen gab. Alle Spielerinnen zeigten sich in einer guten Form, was ausschlaggebend für den Sieg war. Auch wenn Bönen zwischenzeitlich in Führung ging, behielten sie Ruhe und Nerven. Sie glaubten an ihre Stärken und kämpften sich jedes Mal zurück. Dank des verdienten Punktgewinns ziehen die Halternerinnen nun auch in der Tabelle an Bönen vorbei. Am kommenden Spieltag geht es zum Auswärtsspiel gegen den Tabellenzweiten VfL Telstar Bochum II.

Damen I: Lea Lietz, Maren Vierhaus, Sabrina Meintrup, Julia Golberg, Steffi Kudak, Silke Küpper, Melanie Wilhelm, Laura van Dunderen, Katharina Niklas, Eileen Krystek, Laura Ludewig, Anna-Lena Giese

Spielergebnisse

SG Bottrop/Borbeck Damen I 3:0
Damen III GV Waltrop III 3:2

Termine

Nächster Spieltag
24.02. 17:00 TuS Bönen Damen I
24.02. 15:00 TuS Erkenschwick Damen II
24.02. 16:15 TSG Kirchhellen II Damen III
24.02. 13:00 Damen IV TV Gladbeck VII