Bewegen? Aber natürlich!

Wer kennt das nicht? Schon beim Aufstehen schmerzt der Körper.

Wie wäre es, wenn wir dem gelegentlichen Zwicken in der Schulter und dem Kneifen im Rücken auf die Schliche kommen könnten?

Wenn es einen Weg gäbe, wieder mehr Freude an der Bewegung und am Ende des Tages mehr Energie übrig zu haben?

Bei der Alexandertechnik lernen wir unsere immer gleichen Bewegungen und unbewussten Gewohnheitsmuster aufzuspüren indem wir uns damit beschäftigen, WIE wir etwas tun und wie der Körper darauf reagiert. Außerdem erfahren wir, wie wir Verspannungen und Schmerzen vermeiden können. In diesem Kurs schauen wir uns die Anwendungsmöglichkeiten der Alexandertechnik im Alltag an und probieren sie bei verschiedenen Tätigkeiten und Situationen aus. Wir hören in unseren Körper hinein und schulen unsere Wahrnehmung. 

 

Unser Workshop findet am 21.03.20 von 14.30-17.30Uhr in der Jahnhalle statt. 

Die Gebühr beträgt 15,-€, es sind bitte bequeme Kleidung und dicke Socken mitzubringen. 

Weitere Informationen und Anmeldungen in der Geschäftsstelle? 
Tel: 02364 9496418 oder per Mail: verein@atv-haltern.de