Badminton: ATV springt auf Rang 4

Der Badminton-Bezirksligist ATV bezwang den 1. BC Recklinghausen mit einem knappen 5:3 Erfolg.

Der ATV I von li.: NIcole Bongert-Meier, Yannik Queisler, Dominik Berse, Stephan Schneider, Sabien Breitkreutz, Nils Verheyen

Der ATV I von li.: NIcole Bongert-Meier, Yannik Queisler, Dominik Berse, Stephan Schneider, Sabien Breitkreutz, Nils Verheyen

 

 

Der Badminton-Bezirksligist ATV  bezwang den 1. BC Recklinghausen mit einem knappen 5:3 Erfolg. Durch Erfolge in den Doppeln von Nicole Bongert-Meier/Sabine Breitkreutz und Yannik Queisler/Dominik Berse gingen die Gastgeber mit 2:0 in Front. Durch Niederlagen im 1. Doppel von Stephan Schneider/Nils Verheyen und Stephan Schneider im Spitzeneinzel zogen die Gäste gleich. Dominik Berse und Nicole Bongert-Meier mit souveränen Zweisatzerfolgen und Nils Verheyen mit einem engen Dreisatzmatch machte der ATV den doppelten Punktgewinn fest. Das Mixed Sabine Breitkreutz/Yannik Queisler ließ noch Ergebniskosmetik für die Gäste zu. Der ATV hat durch den Erfolg den Sprung auf Platz 4 der Bezirksliga-Tabelle geschafft.

Weniger gut lief es für den ATV II: Gegen den 1. FBC Marl setzte es eine unerwartete 3:5- Heimniederlage. Dabei war man mit zwei glatten Erfolgen in den Doppeln Vera Antoni/Birgit Davidis und Simon Ortkraß/Jan Breitkreutz gestartet, am Ende konnte nur noch Hendrik Borchert einen weiteren Punkt einfahren. In der Kreisliga rutschte das Team dadurch auf Rang 6 ab.

Überwiegend erfolgreich gestaltete der Nachwuchs den Spieltag.

Die Jugend 1 bezwang Essen-Werden mit 5:3, die Punkte holte Rieke Stein im Einzel und Doppel mit Hannah Schmitz-Linneweber sowie Bjarne Breitkreutz und Frederick Mordhorst im Einzel und gemeinsamen Doppel. Mit demselben Ergebnis kehrte die Jugend 2 aus Rheine zurück. Für die 5 Punkte sorgten Lotta Delitsch im Einzel und Doppel mit Eva Kiehle, die auch das Mixed mit Timo Schoppen gewann, der wiederum mit Ole Stein das Doppel gewann, letzterer holte mit 21:18 im 3. Satz den Siegpunkt für den ATV. Die Jugend 3 unterlag mit 2:6 in Münster. Es punktete das Doppel Isabel Jedlicka/Marie Sommerfeld und Jens Fridag im Einzel. Die Mini U 19 bewzang Gelsenkirchen mit 5:1. Bis auf das 1. Einzel konnte der ATV alle Spiele von Johannes Heß, Nils Geschwandtner, Michel Nunnenkamp und Nils Trappmann siegreich gestalten. Durch Ausfälle geschwächt unterlag die Schülermannschaft mit 2:6 in Nordwalde. Die Punkte holten Kimberly Schröder und Noah Kalde in den Spitzen-Einzeln.

 

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Wir sind für Sie da:

Montags    18.00 - 20.00 Uhr
Dienstags   9.00 - 11.00 Uhr
Mittwochs   9.00 - 11.00 Uhr

Kursinformationen

Folgende Kurse fallen in der Zeit vom 06.05. - 12.05. krankheitsbedingt aus:

 

 

 

 

Folgende Kurse fallen in der Zeit vom 13.05. - 19.05. krankheitsbedingt aus:

 

Mittwoch, Schwangerschaftsfitness 18.00-19.00Uhr Jahnhalle

 

 

 

 

 

Werde Mitglied!

Mitgliederanmeldung
Kursanmeldung