Fazit Stauseepokal 2019

Das hat echt Spaß gemacht!

Drei Pokale für den ATV Haltern und trotz stickiger Halle und hitzigem Wetter eine Menge Spaß auf und neben dem Spielfeld.

Das hat echt Spaß gemacht!

 

So oder so ähnlich war die Resonanz vieler Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 24. Stauseepokals. Mit über 150 Meldungen war es zwar nicht das größte bisher stattgefundene Turnier, aber sicher ein sehr schönes. Am Freitag ging es los mit dem Aufbauen. Bereits dort zeigte sich, dass es an Helfern nicht scheitern sollte. Besonders die Jugend war stark vertreten und so schaffte man es nach einer kleinen Pizzarunde in ungefähr 2 Stunden alles aufzubauen. Am nächsten Morgen ging es um 9:00 Uhr mit dem internen Jugendturnier los, bei dem sich die jüngsten Mitglieder des Vereins messen konnten.

Im direkten Anschluss eröffnete Jan Breitkreuz, der zusammen mit Dominik Berse die Turnierleitung übernahm, das Turnier mit einer kleinen Eröffnungsrede und einem großen Dank an unsere Sponsoren. Gestartet wurde dann direkt mit den Mixeddisziplinen. Dort war der ATV gleich mit mehreren Paarungen vertreten und hatte dem entsprechend gute Chancen einen Podiumsplatz zu ergattern. Da für keine Disziplin ein A-Feld zustande gekommen war, wurden alle anderen Felder hochgestuft. Somit war das B-Feld gleich das A-Feld, das C-Feld gleich das B-Feld und so weiter. Im neuen B-Feld schaffte es leider keiner vom ATV über die Gruppenphase hinaus zu kommen. Im A-Feld hingegen schafften es gleich zwei Teams aus Haltern ins Viertelfinale und zwei Paarungen ins Finale. Das bedeutete ein Halterner Finale, wobei sich Nicole Bongert-Meier und Klaus Vogt gegen Yannik Queisler und Eva Bünnemann durchsetzten und sie somit den ersten Pokal für Haltern abräumten.

Weiter ging es mit den Einzeldisziplinen, bei denen der ATV im Herreneinzel kein Podiumsplatz ergatterte. Im Dameneinzel, wo die Finals am Sonntag ausgespielt wurden, belegte Haltern den zweiten bis vierten Platz. Zweite wurde Marie Sommerfeld, dritte Lena Schmitz-Linneweber und vierte Hannah Schmitz-Linneweber, nachdem sich die beiden Schwestern ein 3-Satz Duell geliefert hatten.

Am Sonntag fanden dann die Doppeldisziplinen statt. Wieder mit vielen Paarungen am Start, schaffte es der ATV mit Dominik Berse und Yannik Queisler im Herrendoppel A-Feld bis ins Finale. Leider verloren sie dieses und erreichten somit am Ende einen guten zweiten Platz. Erfolgreicher waren die Paarungen beim Herrendoppel C-Feld. Es schafften gleich 3 Teams vom ATV unter die Top vier zu gelangen. Johannes Einkawitz und Reinhard Dittrich holten sich den zweiten Pokal für den ATV, gefolgt von Noah Kalde und Jannis Tieben auf dem dritten Platz und Luca Vaut und Michel Nunnenkamp auf dem vierten.

Den dritten und damit letzten Pokal für den ATV gewannen Isabel Jedlicka und Marie Sommerfeld, die sich nach einem sehr spannenden Finale im letzten Spiel des Tages gegen Celine Schwanekamp und Elisa Möllers vom TV Vreden durchsetzten.

Den Mannschaftspokal gewann überraschend der VFL Mettingen, der trotz weniger Paarungen zweimal den ersten Platz belegte. Der ATV Haltern startet bei den Mannschaftswertungen aufgrund der hohen Spieleranzahl außer Konkurrenz.

 

Außerhalb des Spielfeldes wurde den Zuschauern wieder viel geboten. Eine gut gefüllte Cafeteria sorgte für ausreichende Verpflegung. Zusätzlich gab es einen Badmintonshop und eine Tombola. Viele genossen draußen das schöne Wetter, um sich zu unterhalten, oder einfach der stickigen Luft der Halle zu entkommen. Denn wenn man eins sagen konnte, dann das es sehr warm war.

Alles in allem kann man zusammenfassen, dass der 24. Stauseepokal wieder ein voller Erfolg war. Nicht nur auf dem Spielfeld bei spannenden Matches und hitzigen Temperaturen, sondern auch neben dem Spielfeld bei einer leckeren Bratwurst oder einem schönen Stück Kuchen kam jeder auf seine Kosten und hatte viel Spaß an Badminton. Der ATV freut sich bereits auf ein weiteres Jahr Stauseepokal, denn da heißt es 25-jähriges Jubiläum!

 

Fotos vom Stauseepokal gibt es hier:

 

Link zur Dropbox: www.dropbox.com/sh/5vhmcts0n6ox248/AABzx4DZ4YIyepxebpfBw1Gna

 

Dies sind noch nicht alle Fotos. Es werden nach und nach immer wieder welche hochgeladen, also nicht wundern falls bestimmte Bilder noch nicht dabei sind.

 

 

Platzierungen Stauseepokal 2019

 

Mannschaftspokal

 

1. VfL Mettingen

2. TV Vreden

3. VfL Hüls

 

Herrendoppel B

 

1 Maik Brod und Heiko

2 Till Krajewski und Tim

3 Nils Sonntag und Timon

4 Stefan Grewing und Christian

 

Herrendoppel A

 

1 Niklas Pahlen und Nils

2 Dominik Berse und Yannik

3 Patrick Stiegemeyer und Lutz

4 Pascal Fink und Henning

 

Damendoppel B

 

1 Isabel Jedlicka und Marie

2 Celine Schwanekamp und Elisa

3 Annabell Mensing und Joline

4 Sonja Kempen und Christiane

 

Damendoppel A

 

1 Judith Winter und Stefanie

2 Nina Schöbel und Nicole

3 Maria Schmitt und Lisa

4 Nicole Bongert-Meier und Sabine

 

Herrendoppel C

 

1 Johannes Einkawitz und Reinhard

2 Dirk Böttcher und Andreas

3 Jannis Tieben und Noah

4 Luca Vaut und Michel

 

Herreneinzel B

 

1 Frank Heinzel

2 Alexander Klar

3 Benedikt Hullmann

4 Oliver Müller

 

Herreneinzel A

1 Adrian Assenkamp

2 Julian Sawatzki

3 Sven Böttcher

4 Vincent OzegowskiSeite 1

 

Dameneinzel B

 

1 Sonja Häusler

2 Marie Sommerfeld

3 Lena Schmitz-Linneweber

4 Hannah Schmitz-Linneweber

 

Mixed A

 

1 Klaus Vogt und Nicole

2 Yannik Queisler und Eva

3 Alexander Heuer und Tanja

4 Huy Truong-Hoai und Lena

 

Mixed B

 

1 Felix Kämper und Elisa

2 Steffen Melzer und Svenja

3 Christian Grewing und Julia

4 Kaiji Fan und Yuzhu

 

 

Ferienaktionen & Workshops

Sommerferien Kurspläne

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Wir sind für Sie da:

Montags    18.00 - 20.00 Uhr
Dienstags   9.00 - 11.00 Uhr
Mittwochs   9.00 - 11.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

Kursinformationen

Es gilt der Sommerferienplan!!!

 

 

 

In der Woche vom 26.08.- 01.09. fallen folgende Kurse aus:

 

 

Donnerstag, Zumba 19.30-20.30Uhr Jahnhalle

 

 

 

 

 

Werde Mitglied!

Mitgliederanmeldung
Kursanmeldung