Zweimal die erste Saisonniederlage

Lasse Ortmann holte den Ehrenpunkt für den ATV

Lasse Ortmann holte den Ehrenpunkt für den ATV

Mit 1:7 unterlag der ATV 1 dem Spitzenreiter TB Rauxel. Mit Nils Verheyen (Fußverletzung), Yannik Queisler und Dominik Berse (Urlaub) fielen gleich 3 Stammkräfte  aus. Jan Breitkreutz rückte aus der Zweiten auf, unterlag dabei im Einzel und Mixed mit Sabine Breitkreutz, die auch das Doppel mit Nicole Bongert-Meier verlor. Stephan Schneider/Lasse Ortmann verloren das 1. Doppel, das 2. musste der ATV kampflos abgeben. Lasse Ortmann sorgte im Einzel mit 23:21 im 3. Satz für das einzige Erfolgerlebnis für den ATV, Stephan Schneider und Nicole Bongert-Meier in den Spitzeneinzeln mussten den Gegnern gratulieren. Durch die erste Saisonniederlage rutschte der ATV auf Rang 6 in der Bezirksliga-Tabelle.

Auch die Zweite“ wurde durch den Personalmangel  beeinträchtigt und trat gegen Rhede nur mit 3 Herren an, so dass das 2. Doppel kampflos abgegeben werden musste. Lena Schmitz-Linneweber/Vera Antoni und Simon Höhne/Lorenz Bünnemann unterlagen in den weiteren Doppeln. Der erstmals in der Kreisliga eingesetzte Stefan Koprek holte im Einzel und Mixed mit Vera Antoni die einzigen Punkte für den ATV. Lorenz Bünnemann unterlag in einem Krimi im1. Einzel mit 25:27 im 3. Durchgang, Simon Höhne und Lena Schmitz-Linneweber mussten sich 2 Sätzen geschlagen geben, so dass am Ende eine 2:6 Niederlage stand. Rhede und der SV Lippramsdorf 2 überholten damit den bisherigen Spitzenreiter ATV 2 in der Kreisliga-Tabelle.

Besser lief es an diesem Wochenende beim Nachwuchs:

Die Schülermannschaft gewann 5:3 gegen Emsdetten, bleibt damit ohne Punktverlust und kletterte auf Rang 2. Es punkteten  Kimberly Schröder im Einzel, Noah Kalde und Jannis Tieben in den Einzeln und gemeinsamen Doppel und Lars Richter für den ATV. Auch die Mini U11 schaffte den 2. Sieg im 2. Spiel und ist damit Tabellenzweiter. Beim 5:1 in Gelsenkirchen holten Philipp Hillebrand, Rafael Kosic, Daniel Meier und Linus Ollas die Punkte für Haltern. Beim vereinsinternen Duell in der Bezirksliga der Jugend 2 gegen die Jugend 3 holte Isabel Jedlicka im Einzel und Doppel mit Marie Sommerfeld die Punkte für die Dritte. Dominik Hauschulz und Ole Stein im Einzel und gemeinsamen Doppel und Till Breitkreutz im Einzel und Mixed mit Lotta Delitsch punkteten für die Jugend 2, so dass diese am Ende mit 5:2 siegreich blieb. Die Jugend 1 unterlag mit 2:6 beim Spitzenreiter Gladbeck. Für die Punkte sorgte das Damendoppel Hannah Schmitz-Linneweber/Rieke Stein und Bjarne Breitkreutz im Einzel. Die Mini U13 musste eine 2:4 Niederlage in Schöppingen hinnehmen. Die Punkte für Haltern holte Emil Pietrowski im Einzel und Doppel mit Leo Haxter.

 

Highlights im Frühjahr

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle ist bis zum 19.04.2020

per Mail unter verein(at)atv-haltern.de oder

über unser Kontaktformular zu erreichen.

 

Wir wünschen euch in dieser Zeit viel Kraft

und bleibt gesund.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kursinformationen

Es fallen bis zum 19.04.2020 alle Kurse, Gruppen und Trainingseinheiten aus!

 

 

 

 

 

 

Werde Mitglied!

Kursanmeldung
Mitgliedsantrag