Zweites Unentschieden für den ATV- der Nachwuchs holt 4 Kreismeistertitel

 

Auch am 2. Spieltag der Bezirksliga gab es ein 4:4 für die ATV-Badmintonspieler. Beim ETG Recklinghausen starteten die Halterner gut mit einem Zweisatzerfolg von Klaus Vogt/Dominik Berse. Annegret Stein/Sabine Breitkreutz und Yannik Queisler/Stephan Schneider unterlagen anschließend ebenfalls in zwei Durchgängen. Dann schlug die Stunde der Herreneinzel: Stephan Schneider konnte zweimal in der Verlängerung sein Match für sich entscheiden, Yannik Queisler und Dominik Berse holten ihr Match jeweils im 3. Satz. Im abschließenden Dameneinzel von Sabine Breitkreutz und dem Mixed Annegret Stein/Klaus Vogt musste ebenfalls jeweils der 3. Durchgang entscheiden, leider konnten die Gäste hier nicht mehr punkten.

Bei den Kreismeisterschaften der Jugend in Gelsenkirchen konnte der ATV voll überzeugen. Rieke Stein gewann im U15 Einzel und Doppel mit ihrer Gelsenkirchener Partnerin Laura Kosig. Kimberly Schröder belegte Rang neun. In der selben Altersklasse wurden Jannis Tieben 9. und Noah Kalde 10. im stark besetzten Feld.  Im U 17 Feld siegten Marie Sommerfeld und Isabel Jedlicka in der Doppelkonkurrenz, im Einzel belegten die beiden Rang 2 bzw.4. Bjarne Breitkreutz holte mit Doppelpartner Julian Dolata (Gladbeck) den Siegerpokal und wurde Zweiter mit Lili Wedi (Emsdetten) im Mixed. Lasse Ortmann unterlag im U 19 Einzel erst im Finale. Emil Pietrowski holte Rang 5 im Einzel U 15.

Highlights im Frühjahr

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle ist bis zum 19.04.2020

per Mail unter verein(at)atv-haltern.de oder

über unser Kontaktformular zu erreichen.

 

Wir wünschen euch in dieser Zeit viel Kraft

und bleibt gesund.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kursinformationen

Es fallen bis zum 19.04.2020 alle Kurse, Gruppen und Trainingseinheiten aus!

 

 

 

 

 

 

Werde Mitglied!

Kursanmeldung
Mitgliedsantrag