Gut geturnt Klara!

Als einzige ATV Kunstturnerin startete Klara Giebing am vergangenen Wochenende für die KTV Vest Recklinghausen in der Bezirksliga. Und das mit Punktzahlen, die sich sehen lassen konnten.

„Klara Giebing zeigt immer öfter, dass sie durchaus in der Lage ist, in die Fußstapfen ihrer älteren Schwester Hannah zu treten“, beurteilten die ATV Trainer Jana Wiethof und Udo Peuker die positive Entwicklung von Klara.

Insgesamt belegte das KTV Team in Gelsenkirchen den zweiten Platz und ist somit für den Relegationswettkampf zur Münsterlandliga  teilzunehmen.

Da Giebing verletzungsbedingt an ihrem besten Gerät, dem Boden, nicht turnte,

holte sie für ihren Handstützüberschlag am Sprungtisch die meisten Punkte ( 11,3 ). Aber auch die Übungen am Stufenbarren ( 10,0 ) und Schwebebalken (10,25 ) konnten sich sehen lassen, obwohl Giebing den Barren einmal verlassen musste.

Spätestens im Herbst bei der Relegation wird man sehen, ob der Aufwärtstrend von  anhält.