Tembaak turnt auf Platz 3

Schon als Routiniers gingen am vergangenen Sonntag die ATV Kunstturner Luis Tembaak, Elias Wortmann und Felix Thiel bei den Münsterlandmeisterschaften in Weseke an den Start. Dennoch war eine gewisse Aufregung nicht zu übersehen, denn der letzte Wettkampf liegt bereits ein halbes Jahr zurück. Umso erfreulicher war dann das gute Abschneiden der Drei.
So belegte Tembaak in der C-Jugend  mit 61,0 Punkten den dritten Platz, sein Mannschaftskollege Wortmann, der sich beim Training leicht verletzt hatte, erturnte 56,7 Punkte und kam auf Rang 9.
1,8 Punkte trennten Thiel in der B-Jugend vom dritten Platz, aber auch der undankbare vierte Platz stellte den ATV Turner zufrieden, denn seine Konkurrenz kam ausschließlich aus den Leistungszentren Mettingen und Coesfeld. Seine beste Übung zeigte Thiel am Pauschenpferd, wo er mit 10,4 Punkten die beste Übung seiner Klasse turnte.
Während Wortmann an den Ringen einen guten Einstieg fand ( 9,4 Pk.). haperte es am Pauschenpferd ein wenig (8,1 Pk.).
Für Tembaak verlief der Wettkampf sehr ausgeglichen und er belegte nahezu an jedem Gerät den dritten Rang. Die meisten Punkte erhielt er vom Kampfgericht am Barren und Boden, jeweils 11,0 .
Bereits in drei Wochen startet das ATV Trio in der Münsterlandliga. Wo bei ähnlichen Leistungen ein Platz im höheren Mittelfeld zu schaffen ist.