Damen II baut Tabellenführung aus.

Mit einer überzeugenden Leistung hat die Zweitvertretung der Volleyballerinnen die Tabellenführung gefestigt. Im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten Tus 09 Erkenschwick kannten si e keine Gnade und schickten den Verfolger glatt in drei Sätzen nach Hause (25:10, 25:17, 25:9).

Dass diese Partie so eindeutig verlief, damit hat wohl vor dem Spiel niemand gerechnet. Motiviert ging die Mannschaft von Björn Pauli zu Werke und stellte eindrucksvoll unter Beweis, dass der direkte Aufstieg wieder angestrebt wird. Erkenschwick hatte keine Chance und war deutlich unterlegen. Zu keiner Zeit ließen die ATV-Damen den Gegner Zugriff zum Spiel. Im Aufschlag erzeugten sie viel Druck und auch im Angriff waren es immer wieder die Halternerinnen, die den direkten Punkt erzielten. Auch in der Annahme und Abwehr zeigten sie viel Bewegung, sodass es den Zuspielerinnen leicht gemacht wurde die Angreiferinnen einzusetzen. Erkenschwick hingegen fand keine Mittel sich zu wehren. Strahlen die Pauli-Schützlinge weiterhin so eine Dominanz aus, wird es für die Gegner schwer werden, sie zu schlagen.

Vorschau Spieltag

23.09. (Ausw.) 11:15 SG Reken/Gladbeck D 2
23.09. (Ausw.) 15:15 VC Bottrop Mixed D 5
23.09. (Heim) 16:00 D 1 VfL Telstar Bochum II

Ergebnisse

Damen III TV Datteln II 1:3
Damen IV DJK Datteln V 0:3
SG Reken/Gladbeck Damen II
VC Bottrop Mixed Damen V
Damen I VfL Telstar Bochum II